Verleihung des Heidelberger Präventionspreises am Montag, 7. Dezember 2020 um 17.30 Uhr

Die Preisverleihung können Sie in diesem Jahr online verfolgen. Klicken Sie einfach auf www.sicherheid.de und folgen Sie dem dort hinterlegten youtube-Link. Wir würden uns freuen, Sie online begrüßen zu dürfen.

 

UFFBASSE – 2. Veranstaltung der online Reihe am 8. Dezember um 17.00

Die neu aufgelegte Reihe UFFBASSE geht in die 2. Runde. Nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung „Wie viel digitale Bildung braucht mein Kind?“ setzen  wir nun am 8. Dezember die Reihe fort mit dem Thema „Stopp Cybermobbing“. Die beiden Medienreferenten Anja Kegler und Günther Bubenitschek (Landesbeauftragter für Prävention des WEISSEN RING BW) geben Ihnen einen Überblick über das Phänomen und beantworten im Chat gerne all Ihre Fragen. Die Teilnahme ist kostenlos und funktioniert ganz einfach: auf www.digital-bildung-praevention.de den Link zur Veranstaltung anwählen und schon sind Sie dabei.

 

 

 

Für weitere Informationen:

www.wachsame-nachbarschaft-hd.de

www.wachsame-nachbarschaft-rnk.de

www.wachsame-nachbarschaft-ma.de

 

 

Beratungsangebot der BeKo Rhein-Neckar 

 Die BeKo Rhein-Neckar ist eine Fachberatungsstelle für Menschen, die von einem hoch belastenden Ereignis betroffen sind. Wenn Sie von einem belastenden Ereignis betroffen sind, können Sie telefonisch Kontakt mit der BeKo aufnehmen, unabhängig davon, was genau Ihr Anliegen ist.

Das Beratungs- und Informationsangebot der BeKo Rhein-Neckar ist für Sie kostenlos. Die BeKo Rhein-Neckar steht allen Menschen in Heidelberg, Mannheim und dem Rhein-Neckar-Kreis zur Verfügung, die von einem hoch belastenden Ereignis betroffen sind und Unterstützung suchen.
Tel. 06221-7392116
Mobil. 01514-0707233