Veranstaltungsnummer: 2110

Weder die Gründerfiguren der Ottonen noch die machtbewussten Salier erreichten die große Popularität staufischer Könige und Kaiser. War ihre Herrschaft eine Blütezeit des deutschen Mittelalters oder beruht die historische Größe von Barbarossa und Co. nicht vielmehr in ihrer mythischen Nachwirkung als der politischen Leistung?
Diesen Fragen gilt es nachzugehen, um ein fundiertes Gesamtbild zu gewinnen, das durchaus Wegweisungen für unsere Gegenwart offenbart.

Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich

Gebühren: frei

  • > E06 EG
    Bergheimer Str. 76
    69115 Heidelberg


Datum ZeitStraße Ort  
16.01.2020 12:20 - 13:50 Uhr Bergheimer Str. 76 > E06 EG
30.01.2020 12:20 - 13:50 Uhr Bergheimer Str. 76 > E06 EG
27.02.2020 12:20 - 13:50 Uhr Bergheimer Str. 76 > E06 EG
12.03.2020 12:20 - 13:50 Uhr Bergheimer Str. 76 > E06 EG
26.03.2020 12:20 - 13:50 Uhr Bergheimer Str. 76 > E06 EG Kurs fällt aus
23.04.2020 12:20 - 13:50 Uhr Bergheimer Str. 76 > E06 EG Kurs fällt aus
07.05.2020 12:20 - 13:50 Uhr Bergheimer Str. 76 > E06 EG Kurs fällt aus
04.06.2020 12:20 - 13:50 Uhr Bergheimer Str. 76 > E06 EG Kurs fällt aus
18.06.2020 12:20 - 13:50 Uhr Bergheimer Str. 76 > E06 EG

Peter Stetzelberger

Weitere Veranstaltungen von Peter Stetzelberger


Veranstaltungskalender

Juni 2020

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930     

Der Veranstaltungskalender gilt bis auf Weiteres nicht!

 

Zur Überbrückung schlagen wir Ihnen folgende Ziele vor, die Sie auch alleine oder zu zweit ansteuern können...

Im Opens external link in new windowSchlossgarten Heidelberg zeigt der Bildhauer Jürgen Goertz unter dem Titel „Der allegorische Blick“ eine Auswahl seiner Großskulpturen. Der Eintritt ist frei.

 

Das Opens external link in new windowMuseum Sammlung Prinzhorn ist wieder geöffnet! Nach Voranmeldung per Email oder Telefon können Sie die neue Sonderausstellung besichtigen.

 

In der Hölderlin-Anlage am Philosophenweg befindet sich ein Gedenkstein mit Hölderlins berühmter Ode an Heidelberg.

 Initiates file downloadLange lieb ich dich schon, möchte dich, mir zur Lust...

  

Auch das Opens external link in new windowSchloss samt Schlosskapelle und das Opens external link in new windowKurpfälzische Museum mit der neuen Ausstellung „Herkules - Unsterblicher Held“ sind wieder geöffnet. NEU: im Kurpfälzischen Museum beantworten Artguides individuelle Fragen zu den Kunstwerken!