Startseite  » 
» Kursdetails
» Kursdetails

Veranstaltungsnummer: 2995

2020 sollte zu einem gigantischen Musikfestival werden, das weltweit zum 250. Geburtstag des Meisters gefeiert wird. Corona hat vieles davon vereitelt. Heinz Ackers Vortrag liegt zeitlich in der Nähe des vermuteten Geburtstages Beethovens (Taufe am 17. Dezember 1770) und wendet sich einer Facette aus dem Leben des Meisters zu, die kaum im Rampenlicht der Öffentlichkeit steht.

War Beethoven wirklich der mürrische Misanthrop, als den ihn seine Zeitgenossen beschreiben, oder schlug in seiner Brust doch ein liebend Herz, wie das seine Musik verrät? Wer schon immer wissen wollte, wie das mit Beethoven und den Frauen stand, der wird bei diesem Vortrag Interessantes und vielfach Unbekanntes erfahren.

Es geht dabei vorrangig um die Frage, wer die rätselhafte „Unsterbliche Geliebte“ Beethovens war. Dabei durchstreifen wir eine zahlenmäßig erstaunliche Galerie von Frauengestalten, die in Beethovens Leben eine besondere Rolle spielten. Es ist gleichwohl packend, wie auch tragisch, das Scheitern dieser Beziehungen zu verfolgen. Bildprojektionen wie auch Musikeinblendungen ergänzen den Vortrag, der den Musik-Titanen Beethoven in einem wenig bekannten Licht erscheinen lässt.

Anmeldung: telefonisch oder per E-Mail

Gebühren: frei mit Akademie-Pass

  • > E06 EG
    Bergheimer Str. 76
    69115 Heidelberg


Datum ZeitStraße Ort  
07.12.2020 11:00 - 12:30 Uhr Bergheimer Str. 76 > E06 EG

Veranstaltungskalender

Oktober 2020

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031