Kursangebote >> Kursdetails

222-4131 Zur Eremitage Waghäusel und zum Schloss Bruchsal (Musikautomatenmuseum)

Status Kurs abgeschlossen
Beginn Fr., 26.08.2022, 09:00 - 18:00 Uhr
Dauer 1 Termin
Kursgebühr 20,- EUR p.P. (inkl. 2 Führungen und Eintritten) mit Akademie-Pass, ggf. Kosten für Fahrt
Kursleitung Ingrid Becker
Anmeldung persönlich, telefonisch, per E-Mail oder online

Fahrt mit der Karte ab 60 oder dem neuen 9,- € Ticket (wer keines der genannten Tickets hat muss sich ein eigenes Ticket besorgen, z.B. eine Tageskarte Verbund)


Bereits 1720 hatte Damian Hugo Philipp von Schönborn, Fürstbischof von Speyer die Residenz von Speyer nach Bruchsal verlegt und dort mit dem Schlossbau begonnen.
Damian Hugo überzog das Hochstift Speyer mit einem Alleesystem, das die neue Residenz Bruchsal mit herrschaftlichen Anlagen wie Schloss Kislau in Bad Schönborn, Altenbürg und die Eremitage in Waghäusel verband und den Wald erschloss.
Die Speyerer Fürstbischöfe suchten in ihrer Waghäuseler Eremitage in unmittelbarer Nähe zu Wallfahrtskirche und Kloster sowohl Ruhe für religiöse Übungen wie Entspannung durch die Jagd.
Nach einer Führung durch die Eremitage mit seiner wechselvollen Geschichte vom Jagdschloss zur Residenz einer Zuckerfabrik fahren wir zum Schloss Bruchsal und nehmen dort an einer Führung im Musikautomatenmuseum teil. Über 300 Exponate zeigen uns eine Musikgeschichte aus 3 Jahrhunderten.
Besuch des Schlosses anschließend individuell möglich.


Bitte beachten Sie die geltende Maskenpflicht insbesondere im ÖPNV.


Treffpunkt: 26.8.22, 09:00 Uhr Treffpunkt  Hauptbahnhof HD Bahnhofshalle / vor DB-Reisezentrum


Abfahrt des Zuges um 9.10 Uhr

Rückkehr gegen 18.00 Uhr


       

Anmeldungen bitte an: unterwegs@akademie-fuer-aeltere.de

Oder an 06221-975041

Oder online


Anmeldeschluss: Fr. 19.8.



Kurs abgeschlossen

Schloss Bruchsal Schloss Bruchsal
© Akademie für Ältere


Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.