Kursangebote >> Kursdetails

241-1404 Wanderung im Leiningerland

Status Anmeldung auf Warteliste
Beginn Mi., 05.06.2024, 08:30 - 17:00 Uhr
Dauer 1 Termin
Kursgebühr frei, Teilnahme nur mit Akademie-Pass
Kursleitung Wolfram Janik
Anmeldung persönlich, telefonisch, per E-Mail oder Online

Von Hardenburg nach Altleiningen (Markierung :Gelbes Kreuz)


ABFAHRT:

Heidelberg ab 8:43 Uhr mit S3 bis Mannheim an 9:01 Uhr Weiter 9:19 Uhr Mit der RNV 4 bis Bad Dürkheim an 10:12 Uhr Weiter 10:27 Uhr mit dem Bus bis Hardenburg an 10:46 Uhr


Beschreibung:

Vom Parkplatz aus steigen wir hinauf zur Burgruine Nonnenfels. Der Nonnenfels hat seinen Namen von der abtrünnigen Tochter der Leininger Grafen. Nach dem Fels führt der Weg weiter über ein paar steile Treppen. Danach geht es weiter über einen schmalen Pfad durch den Kiefernwald. An der "Roten Hohl" haben wir unseren höchsten Punkt erreicht. Nach dem Überqueren einer Straße geht es dann abwärts nach Hönningen. Einkehr in der Klosterschenke. Historisch sehenswert in Hönningen sind die Reste des Klosters der Augustiner Chorherren (gegründet 1120). Heute sind noch die Westgiebel der Kirche sowie des Konventsgebäudes mit dem Torhaus zu sehen. Besonders beeindruckend ist die kleine Kirche St. Jakob aus dem 12. Jahrhundert mit ihren einzigartigen Wandmalereien und dem Taufbecken. Nach der Mittagseinkehr wandern wir weiter nach Altleiningen.


Wanderstrecke: ca. 13 km, ca 300 hm, Wanderstöcke von Vorteil!

Rückfahrt 15:56 Uhr über Grünstadt und Frankenthal





Termine

Datum

05.06.2024

Uhrzeit

08:30 - 17:00 Uhr

Ort

Willy-Brandt-Platz 5, Treffpunkt: Hauptbahnhof HD Bahnhofshalle/Anzeigetafel