Kursangebote >> Kursdetails

241-2258 Wein III : "Weinausbau im Keller und Trinkkultur"

Status Anmeldung möglich
Beginn Mo., 24.06.2024, 14:00 - 15:30 Uhr
Dauer 1 Termin
Kursgebühr frei
Kursleitung Herbert Knab
Anmeldung persönlich, telefonisch, per E-Mail oder Online

Kulinaristik-Vortragsreihe über Wein:


Wein I  (Vortrag am 22. April 2024): Nach ausführlicher Beschäftigung mit der Geschichte des Weinbaus seit 10 000 Jahren von den Assyrern, Babyloniern, Ägyptern und Juden kommen wir zum Weinbau der Griechen und Italiener bis zur Ausbreitung nach Mitteleuropa – besonders in den deutschsprachigen Raum. Dabei werden speziell Techniken der damaligen Weinherstellung angesprochen.

Dies führt uns zu den heutigen Weinbauregionen, die sich durch den Klimawandel immer weiter nach Norden ausbreiten.

Abschließend schauen wir uns etliche Weingüter in den bedeutendsten Weinbauregionen Deutschlands und Frankreichs an und nehmen eine erste Einteilung von Geschmacksrichtungen und Weinqualitäten vor.


Wein II (Vortrag am 27. Mai 2024): In diesem Vortrag gehen wir das Arbeitsjahr des Winzers durch – vom Rebschnitt, Anbinden, Draht-, Laub-, Ausbruch- und Bodenbearbeitung und unterscheiden verschiedene Traubensorten von der Blüte bis zur Vollreife und ihre Entwicklung bis zu Spätlesen, Auslesen und Eisweinen.

Eingehend wenden wir uns den Blatt- und Rebkrankheiten zu und deren Bekämpfung mit chemischen Mitteln. Dies führt uns zum „ökologischen Weinbau“ und neuen Rebsorten mit pilzwiderstansfähigem und umweltgerechten Potential.

Über den Begriff „Terroir“ gelangen wir schließlich zur Vorbereitung und Durchführung der Weinlese mit unterschiedlichem Lesegut sowie einem kleinen Rückblick auf die Weinlesearbeit vergangener Jahrzehnte.

Abschließend betrachten wir die Mostzusammensetzung und ziehen Jahrgangsvergleiche verschiedener Inhaltsstoffe.


Wein III (Vortrag am 24. Juni 2024): Ausgehend vom Press- und Keltervorgang verfolgen wir den Weg des Mostes über den Gärprozess bis zum Fass -, Tank- und Flaschenlager. Wir unterscheiden die Rot- und Weissweinherstellung sowie die Erzeugung von Roséweinen.

Zunächst machen wir uns vertraut mit den dabei ablaufenden chemischen Vorgängen und beurteilen die erwünschten und unerwünschten Inhaltsstoffe und deren Erzeugung und Vermeidung.

Über zahlreiche kellertechnische Eingriffsmöglichkeiten („Schönungen“) und deren kritische Beurteilung erreichen wir nach der Klärung und Filtration den Abfüllvorgang.

Bei der Lagerung und Trinkreife eignen wir uns wichtige Kenntnisse an, um bei der Verkostung keine unangenehmen Überraschungen zu erleben.

Abschließend schauen wir uns einige Weinkritiker und Weintrinker an und diskutieren über den geeigneten Wein zum passenden Menü.


Abschließend wird eine Exkursion ins Familieneigene Weingut nach Pfeddersheim mit Einkehr Mitte August angeboten.




© Knab


Termine

Datum

24.06.2024

Uhrzeit

14:00 - 15:30 Uhr

Ort

Bergheimer Str. 76, > E06 EG