Kursangebote >> Sprachen >> Kursdetails

231-3553 Spanisch - Leseclub - Club de Lectura Cervantes

Status Anmeldung möglich
Beginn Mi., 01.03.2023, 12:20 - 13:50 Uhr
Dauer 18 Termine
Kursgebühr frei, Teilnahme nur mit Akademie-Pass
Kursleitung Esther Reche Gallardo
Anmeldung persönlich, telefonisch oder per E-Mail / Beratungsbüro

Club de Lectura Cervantes

En el prólogo de la Primera Parte del Quijote, Miguel de Cervantes, haciendo un guiño al lector y apelando a su benevolencia, declara que quisiera que su “libro, como hijo del entendimiento,  fuera el más gallardo y más discreto que pudiera imaginarse” pero que, puesto que no ha podido “contravenir al orden de la naturaleza”, teme que la realidad sea otra. Acto seguido, el autor, haciendo uso de una treta narrativa, se distancia jocosamente de lo dicho y, mostrando un gran respeto por la libertad y la capacidad crítica de sus lectores, los insta a opinar de don Quijote y su historia todo aquello que les parezca, sin que tengan que temer ser calumniados o apremiados por el mal o el bien que dijeran de ella.

Nos hemos tomado muy en serio las palabras de Cervantes y por eso inauguramos un club de lectura en el que no solo practicaremos y perfeccionaremos nuestro español leyendo las aventuras de su famoso Hidalgo, sino que también, fieles al espíritu cervantino, con bondad y con toda libertad, daremos rienda suelta a nuestro ingenio comentando e intercambiando cada semana durante nuestros encuentros todo lo que su lectura nos vaya sugiriendo.

El texto: “El Ingenioso Hidalgo Don Quijote de la Mancha I” (1605) de Miguel de Cervantes.

Club de Lectura Cervantes

Im Prolog zum Ersten Teil von Don Quijote erklärt Miguel de Cervantes, der dem Leser zuzwinkert und an sein Wohlwollen appelliert, dass er möchte, dass sein „Buch, als der Sohn des Verstandes, wäre das schönste, stattlichste und geistreichste, das sich erdenken ließe", aber da es nicht in der Lage war, "der Ordnung der Natur zu widersprechen", befürchtet es, dass die Realität anders sei. Unmittelbar danach, mit einem erzählerischen Trick, distanziert sich der Autor, scherzhaft, vom Gesagten und mit großem Respekt vor der Freiheit und Kritikfähigkeit seiner Leser, fordert sie auf, ihre Meinung zu Don Quijote und seiner Geschichte nach Belieben zu äußern, ohne Angst zu haben, verleumdet oder unter Druck gesetzt zu werden für das Schlechte oder Gute, das sie darüber gesagt haben.

Wir haben die Worte von Cervantes sehr ernst genommen und deshalb eröffnen wir einen Leseclub mit der Lektüre der Abenteuer seines berühmten Hidalgo. Dabei werden wir, nicht nur unser Spanisch üben und verbessern, sondern auch , getreu dem cervantinischer Geist , mit Güte und völliger Freiheit unserem Einfallsreichtum freien Lauf lassen, indem wir jede Woche während unserer Treffen alles kommentieren und austauschen, was uns seine Lektüre nahelegt.

Der Text: “El Ingenioso Hidalgo Don Quijote de la Mancha I» (1605) von Miguel de Cervantes”






Termine

Datum

01.03.2023

Uhrzeit

12:20 - 13:50 Uhr

Ort

Bergheimer Str. 76, > 305 3.OG

Datum

08.03.2023

Uhrzeit

12:20 - 13:50 Uhr

Ort

Bergheimer Str. 76, > 305 3.OG

Datum

15.03.2023

Uhrzeit

12:20 - 13:50 Uhr

Ort

Bergheimer Str. 76, > 305 3.OG

Datum

22.03.2023

Uhrzeit

12:20 - 13:50 Uhr

Ort

Bergheimer Str. 76, > 305 3.OG

Datum

29.03.2023

Uhrzeit

12:20 - 13:50 Uhr

Ort

Bergheimer Str. 76, > 305 3.OG

Datum

05.04.2023

Uhrzeit

12:20 - 13:50 Uhr

Ort

Bergheimer Str. 76, > 305 3.OG

Datum

12.04.2023

Uhrzeit

12:20 - 13:50 Uhr

Ort

Bergheimer Str. 76, > 305 3.OG

Datum

19.04.2023

Uhrzeit

12:20 - 13:50 Uhr

Ort

Bergheimer Str. 76, > 305 3.OG

Datum

26.04.2023

Uhrzeit

12:20 - 13:50 Uhr

Ort

Bergheimer Str. 76, > 305 3.OG

Datum

03.05.2023

Uhrzeit

12:20 - 13:50 Uhr

Ort

Bergheimer Str. 76, > 305 3.OG

Seite 1 von 2