Datenschutzinformation

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Homepage unter www.akademie-fuer-aeltere.de (nachfolgend „Homepage“ genannt). Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

Verantwortlichkeit

Verantwortlich im Sinne des Datenschutzrechts ist die Akademie für Ältere Heidelberg gGmbH (nachfolgend auch „Akademie für Ältere“ oder „Akademie“), gesetzlich vertreten durch die Geschäftsführer Ilona Linninger und Thomas Hack, Bergheimer Straße 76, 69115 Heidelberg, Telefon 06221 – 975011/10, info@akademie-fuer-aeltere.de (nachfolgend „wir“ genannt).

Speicherung von Zugriffsdaten

Bei jedem Zugriff auf unsere Homepage werden Zugriffsdaten in einer Protokolldatei auf dem Webserver unseres Providers gespeichert.
Dieser Datensatz besteht aus

  • der IP-Adresse des anfragenden Endgeräts,
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs,
  • dem Namen und der URL der angeforderten Datei,
  • der übertragenen Datenmenge,
  • der Meldung, ob der Abruf erfolgreich war,
  • Erkennungsdaten des verwendeten Browsers und Betriebssystems,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt, sowie
  • dem Namen Ihres Internet-Zugangs-Providers.

Die Erhebung dieser Daten ist aus technischen Gründen notwendig. Diese Daten erlauben uns selbst keinen Rückschluss auf Ihre Person. Eine Nutzung unserer Homepage ist ohne Bereitstellung Ihrer IP-Adresse technisch leider nicht möglich.

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://” auf „https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://” auf „https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Cookies – Verwendung zur Gewähleistung der Benutzerfreundlichkeit

Cookies sind kleine Textdateien, die vom Webserver unseres Providers an den Browser Ihres Endgeräts versandt und auf diesem gespeichert werden. Die Cookies werden benötigt, um Sie z. B. nach erfolgreicher Anmeldung zu Ihrem Nutzerkonto für die gesamte Dauer Ihres Besuches identifizieren und autorisieren zu können. Diese Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung wieder vom Speichermedium Ihres Endgeräts gelöscht (sog. Session-Cookies).

Meist ist der Browser Ihres Endgeräts so eingestellt, dass dieser die Erstellung und Speicherung von Cookies akzeptiert. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Browser so einzurichten, dass er die Speicherung und Verwendung von Cookies generell oder für den Einzelfall ablehnt. In diesem Fall kann allerdings der Funktionsumfang unserer Homepage eingeschränkt sein.

Wir haben auf unserer Homepage keinerlei externe Analysetools (wie etracker, Google Analytics, Piwik etc.) integriert.

Soziale Medien

Soziale Medien sind zu einem festen Bestandteil des Internets geworden. Um unser Angebot so attraktiv wie möglich zu gestalten, finden Sie die Akademie deshalb auch auf YouTube und Facebook. Um diese Inhalte sehen zu können, müssen Sie kein Mitglied der jeweiligen Social Media Plattform sein. Wichtig zu wissen ist allerdings, dass bei jedem Besuch einer unserer Seiten auf Youtube oder Facebook Daten der Besucher erhoben, gespeichert und verwendet werden. Die Akademie für Ältere Heidelberg hat auf die Erhebung und weitere Verwendung dieser Daten keinen Einfluss, da sie vom jeweiligen Betreiber des Netzwerks vollzogen wird. Angaben darüber, welche Informationen erfasst werden, finden Sie in den Datenschutzerklärungen des jeweiligen Netzwerkbetreibers.

Datenschutzrichtlinien für www.facebook.com

Datenschutzrichtlinien für www.youtube.com

Weiterführende Datenschutzhinweise zu Facebook​

Websites, die über einen sogenannten Like-Button verfügen, stellen unmittelbar mit Ihrem Besuch sofort eine Verbindung zu Facebook her und übertragen Daten. Der sogenannte Zwei-Klick-Gefällt-mir-Button überträgt bei aktiver Betätigung ebenfalls Informationen an Facebook. In dem Moment, in dem Sie dem Link zu unserer Fanpage folgen, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit Facebook her und überträgt Informationen. Diese Daten werden u.a. übermittelt:

Für Besucherinnen und Besucher, die bei Facebook nicht angemeldet /registriert sind​

  • IP Adresse: Facebook ermittelt beim Aufrufen einer Fanpage automatisch die IP Adresse des Nutzers.
  • Cookies: Rufen sie unsere Fanpage auf, werden automatisch Cookies gesetzt. Der sogenannte datr-Cookie dient Facebook nach eigenen Angaben zur Identifizierung des Webbrowsers, der die Verbindung mit der Facebook-Seite aufbaut, und spielt eine Schlüsselrolle beim Schutz des Sozialen Netzwerks vor „böswilligen Aktivitäten“. Der datr-Cookie hat eine Gültigkeit von zwei Jahren, kann aber über die Browsereinstellungen gelöscht werden.

Für Besucherinnen und Besucher, die bei Facebook registriert und eingeloggt sind​

  • IP Adresse: Auch für eingeloggte Besucher ermittelt Facebook die IP-Adresse des Nutzers (s.oben)
  • Cookies: Auch in diesem Fall wird ein datr-Cookie gesetzt (s.oben). Wenn Sie Mitglied bei Facebook sind und bei dem Besuch auf unserer „Fanpage“ gleichzeitig mit Ihrem Facebook-Profil angemeldet sind, wird zusätzlich noch der c_user-Cookie aktiviert. Facebook verknüpft den Besuch auf der „Fanpage“ mit Ihrem persönlichen Benutzerkonto. Dadurch ist Facebook in der Lage, Ihr Nutzerverhalten nachzuvollziehen.
  • Facebook Insights: Des Weiteren stellt Facebook den Betreibern von Fanpages ein Tool zu Verfügung, mit dem statistische Informationen über die Inanspruchnahme ihrer Seiten abgerufen werden können. Dazu finden Sie weitere Informationen unter folgendem Link:
    https://www.facebook.com/help/pages/insights

Das können Sie dagegen tun

Wenn Sie Facebook-Mitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über unsere Fanpage Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie:

  • sich vor Ihrem Besuch unserer Fanpage bei Facebook ausloggen, bzw. das Feld „angemeldet bleiben“ in der Facebook-Anmeldemaske deaktivierten,
  • dann die auf dem Gerät vorhandenen Cookies löschen
  • und ihren Browser beenden und neu starten.

Auf diese Weise werden alle Facebook-Informationen, über die Sie identifiziert werden können, gelöscht.

Videokonferenzen/Online-Seminare

Wir nutzen für Videokonferenzen/Online-Seminare etc. u.a. die Software Zoom. Unsere Datenschutzhinweise zu „Zoom“ finden Sie hier.

Newsletter

Durch Anmeldung für unseren Newsletter haben Sie folgende Erklärung erteilt:

„Ich bin damit einverstanden, dass mich die Akademie für Ältere Heidelberg gGmbH Bergheimer Straße 76, 69115 Heidelberg per E-Mail regelmäßig (monatlich) über besondere Programmangebote informiert. Ich kann diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft über „info@akademie-fuer-aeltere.de“ widerrufen.“

Wenn Sie den Newsletter öffnen oder einen Link darin anklicken, wird dies über unseren Webserver protokolliert (Datum, Uhrzeit, Mail-Adresse). Das dient internen statistischen Zwecken. Diese Daten werden nicht zu persönlichen Nutzungsprofilen zusammengeführt.

Anmeldeformular für einen Akademie-Pass

Dieses Formular können Sie gerne direkt ausfüllen oder über die Homepage herunterladen und ausdrucken. Das ausgefüllte Formular können Sie per E-Mail oder per Post uns zukommen lassen oder Sie bringen es persönlich zu uns.

Die aufgeführten Datenfelder sind Pflichtangaben und dienen der Bearbeitung Ihres Anliegens. Wir bitten Sie, Ihre Telefon-Nummer und – falls vorhanden – Ihre E-Mailadresse anzugeben, da wir diese für eine eventuelle kurzfristige Benachrichtigung (Kursausfall u. ä.) benötigen.

Ohne Bereitstellung der Pflichtangaben können wir Ihren Antrag nicht bearbeiten.

Gesetzliche und vertragliche Pflichten zur Bereitstellung

Die Bereitstellung Ihrer Daten uns gegenüber und der Nutzung unseres Anmeldeformulars ist weder vertraglich noch gesetzlich vorgeschrieben.

Speicherdauer und Löschung von Daten

Nach Beendigung Ihrer Teilnahme bei der Akademie für Ältere Heidelberg gGmbH werden Ihre Daten bis Ende der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht aufbewahrt und danach gelöscht.

Mitgeteilte Bankdaten werden nach Widerruf des SEPA-Lastschriftenmandats, erfolgreicher Bezahlung der Jahresteilnahmegebühr durch Dauerlastschriftmandat 36 Monate nach letztmaliger Inanspruchnahme gelöscht.

Weitergabe Ihrer Daten

Wir geben Ihre Daten nur an Dritte weiter, wenn wir hierzu aufgrund des geltenden Rechts berechtigt oder verpflichtet sind.

Eine Berechtigung liegt auch dann vor, wenn Dritte die Daten in unserem Auftrag verarbeiten: Wenn wir unsere Geschäftstätigkeiten (z. B. Betrieb der Homepage, Erstellen und Versenden von Programmübersicht, Akademie-Pass) nicht selbst vornehmen, sondern von anderen Unternehmern vornehmen lassen, und diese Tätigkeiten mit der Verarbeitung Ihrer Daten verbunden ist, haben wir diese Unternehmen zuvor vertraglich verpflichtet, die Daten nur für die uns rechtlich erlaubten Zwecke zu verwenden. Wir sind befugt, diese Unternehmen insoweit zu kontrollieren.

Wir geben Ihren Namen und – soweit angegeben und zur Vorbereitung und Durchführung von Kursen benötigt – Ihre E-Mailadresse und Telefonnummer an den jewei­ligen Kursleiter:in weiter. Dies umfasst auch die Kontakt­aufnahme bei Änderungen.

Befinden Sie sich mit einer Zahlung in Verzug, behalten wir uns vor, Ihre Daten (Name, Anschrift, Geburtsjahr) an einen Inkassodienstleister zur Durchsetzung der Forderung als berechtigtes Interesse weiterzuleiten.

Datensicherheit

Wir treffen alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen. So werden Ihre Daten in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist.

Bitte berücksichtigen Sie, dass wir uns zwar bemühen, eine sichere und zuverlässige Homepage für Nutzer zu gestalten, ein Zugriff Dritter jedoch nicht 100%-ig ausgeschlossen werden kann.

Bitte beachten Sie, dass bei der Kommunikation per E-Mail keine vollständige Vertraulichkeit und Datensicherheit gewährleistet ist. Wir empfehlen daher bei vertraulichen Informationen den Postweg.

Ihre Rechte (Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung, Widerspruch, Widerruf, Übertragung, Beschwerde)

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft darüber zu erhalten, welche Daten über Sie bei uns gespeichert sind und zu welchem Zweck die Speicherung erfolgt. Ferner können Sie den Datenverarbeitungen widersprechen. Darüber hinaus sind Sie berechtigt, unrichtige Daten korrigieren und Daten sperren oder löschen zu lassen, soweit die Speicherung unzulässig oder nicht mehr erforderlich ist. Zudem haben Sie das Recht, erteilte Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Ihr jeweiliges Anliegen können Sie durch Nutzung der unter „Verantwortlichkeit“ genannten Kontaktdaten an uns richten.

Neben den zuvor genannten Rechten haben Sie außerdem grundsätzlich das Recht, sich bei der Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren.

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.